Nonstop-Kino

Wir bringen Kino nach Hause

Filmstarts im August 2017

Filmstarts am 10. August 2017


DALIDA

1933 wurde sie in Kairo geboren, 1987 starb sie einen tragischen Tod. Dazwischen lebte Dalida ein filmreifes Leben, das ihr erstes Konzert im legendären Olympia in Paris 1953 ebenso umfasste wie die Ehe mit Lucien Morisse, dem Leiter des damals neu gegründeten Privatradiosenders Europe 1, den Beginn der Disco-Ära, ihre spirituelle Entdeckungsreise nach Indien oder den weltweiten Erfolg von „Gigi l’amoroso“ 1974. Dalida war eine unkonventionelle, moderne Frau in konventionellen Zeiten, deren einzigartiges Talent und unvergleichliche Ausstrahlung bis heute nichts von ihrer Wirkung eingebüßt haben.

DER DUNKLE TURM

Revolvermann Roland Deschain von Gilead ist der Letzte seiner Art. Wie auch seine Sippe ist die Welt, in der der wortkarge Einzelgänger lebt, im Sterben begriffen. Doch Roland sieht einen Weg, um die Welt zu retten: Er muss den dunklen Turm erreichen, das sagenumwobene Zentrum der Macht, das seine und alle anderen Welten zusammenhält.
Doch nicht nur den Turm will er finden, sondern auch den Mann in Schwarz, mit dem er noch eine ganz persönliche Rechnung offen hat. Seine Odyssee führt Roland auch in unsere Welt der Gegenwart. Dort begegnet er drei besonderen Menschen, die zu seinen Mitstreitern werden: dem drogenabhängige Eddie Dean, einer jungen amputierten Frau namens Susannah, die mehrere Persönlichkeiten in sich trägt, und dem Jungen Jake. Gemeinsam mit Jakes tierischem Freund Oy bilden sie ein Ka-Tet – eine Gruppe, die ein gemeinsames Ziel verfolgt…

DER STERN VON INDIEN

1947 wird Lord Mountbatten vom britischen König damit beauftragt, die Rückgabe Indiens an das einheimische Volk zu vollziehen, wodurch er offiziell zum letzten „Viceroy“ der Kolonialmacht vor Ort wird. Er und seine Familie ziehen in den prunkvollen Amtssitz und leben in den oberen Etagen, während unten 500 Diener unterkommen. Während die politische Elite über die Zukunft eines unabhängigen Indiens und über seine eventuelle Teilung verhandeln, kommt es zwischen den Hindus und den Moslems im Land und im Palast immer öfter zu Konflikten.

DER WEIN UND DER WIND

Jean kehrt nach 10 Jahren Abwesenheit zurück in seine Heimatregion Bourgogne, wo sein als Winzer arbeitender Vater im Sterben liegt. Nachdem das Unvermeidliche geschehen ist, übernehmen er und seine Geschwister die Weinernte und müssen sehr bald erkennen, dass zum Job eines Winzers vielmehr gehört, als das sture Auswerten von Daten...

DIE HANNAS

Anna und Hans sind zusammen „Die Hannas“: Ein ausgeglichenes Langzeitpaar mit gemeinsamer Kochobsession in den eingeschlafenen Dreißigern. Doch dann treffen sie auf die ADHS-Schwestern Nico und Kim und starten jeweils eine Affäre – ohne vom Betrug des anderen zu wissen. Dabei werden die beiden emotional durch den Fleischwolf gedreht, denn auch Kim und Nico verbindet etwas, das die Hannas nicht erahnen.

HEARTBEATS

Ein amerikanische Hip-Hop-Tänzerin reist für eine Hochzeit mit ihrer Familie nach Indien, wo sie sich in einen jungen Einheimischen verliebt und einen neuen Tanzstil kennenlernt.

HELLE NÄCHTE

Der in Berlin lebende Bauingenieur Michael erhält die Nachricht vom Tod seines Vaters. Zusammen mit seinem 14 jährigen Sohn Luis, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt mehr hat, reist er zum Begräbnis in die Einsamkeit des nördlichen Norwegens, wohin sich Michaels Vater vor langer Zeit zurückgezogen hatte. Nach dem Begräbnis verbringen Michael und Luis noch einige Tage in der Region. Ihre erste gemeinsame Reise, von der sich Michael erhofft, seinem Sohn näher zu kommen, gestaltet sich schwieriger als erwartet. Der tägliche Umgang miteinander ist für beide ungewohnt und Luis´ Verletzungen wegen der jahrelangen Abwesenheit seines Vaters stehen zwischen ihnen. In den langen Tagen der Sommersonnenwende, in denen es auch nachts nicht dunkel wird, versucht Michael den Kreislauf der Wiederholungen zu durchbrechen.

KEDI - VON KATZEN UND MENSCHEN

Tausende von Katzen streifen täglich durch die Straßen von Istanbul. Sie gehören niemandem und sind doch ein fester Bestandteil der Gesellschaft. Frei, unabhängig und stolz leben sie seit vielen Jahren inmitten der Menschen, schenken ihnen Ruhe und Freude, aber lassen sich nie besitzen. Ceyda Toruns faszinierender Dokumentarfilm begleitet sieben von ihnen durch den Alltag, jede einzelne von ihnen ist einzigartig und von außergewöhnlichem Temperament. Die Kamera folgt ihnen durch lebhafte Märkte, sonnige Gassen, Häfen und über die Dächer der Stadt – und fängt ihre besondere Beziehung zu den Menschen ein, deren Leben sie nachhaltig beeinflussen.

LUCKY LOSER - EIN SOMMER IN DER BREDOUILLE

Seit die Beziehung zu seiner Exfrau in die Brücke ging, ist Mike alles andere als zufrieden mit seinem Leben. Das ändert sich jedoch, als die gemeinsame Tochter Hannah unvermittelt bei ihm einzieht. Fortan ist Mike entschlossen, als Vater alles richtig zu machen, doch da gibt es ein Problem: Hannahs Freund Otto ist doppelt so alt wie sie...

RETURN OF THE ATOM

Dokumentarfilm, der über einen Zeitraum von 10 Jahren entstanden ist. Dabei geht es um den Bau eines Atomkraftwerkes, das auf der finnischen Insel Olkiluoto entstehen sollte. Es wäre der erste Neubau eines Kernreaktors in Europa, nach dem Unglück im sowjetischen Tschernobyl.
Doch was 2004 mit großer Begeisterung begann, entpuppte sich im Laufe der Zeit als Projekt, dessen Wege voll mit Problemen gepflastert ist...