Nonstop-Kino

Wir bringen Kino nach Hause

Filmstarts im November 2017

Filmstarts am 02. November 2017


DIE MISANDRISTINNEN

In "Die Misandristinnen" geht es um eine geheime Vereinigung von feministischen Terroristinnen, die einen verheerenden Anschlag auf das Patriarchat plant und alle Frauen dieser Welt befreien will. Nie wieder soll das männliche Geschlecht die Herrschaft über die Erde erlangen. Fortan sind die Frauen an der Macht und planen eine neue Ordnung.

LEIDER LIEGT UNS NOCH KEIN TRAILER VOR

DIE REISE DER PINGUINE 2

Ein junger Kaiserpinguin bereitet sich auf seinen ersten Marsch zu den Brutplätzen vor, der ihn bis zu 200 Kilometer durch die Antarktis führen wird. (www.filmstarts.de)

LEIDER LIEGT UNS NOCH KEIN TRAILER VOR

GAUGUIN

Biopic von Edouard Deluc über den französischen Maler Paul Gauguin mit Vincent Cassel in der Titelrolle.

GHOSTLAND - EINE REISE INS LAND DER GEISTER

Das Leben in der der Kalahari hat sich für die "Buschmänner", das Volk der Ju/'Hoansi, verändert: die Jagd ist ihnen verboten worden, Farmerzäune durchziehen die vormals endlose Trockensavanne. Die einstigen Nomaden sind nun notgedrungen seßhaft und abhängig von staatlicher Zuwendung und Tourismus. Doch da ist auch die Neugier auf die Welt außerhalb des Reservats. Und so macht sich einige Ju/'Hoansi auf die Reise durch die Welt der „Anderen“ in Namibia und in das "Land der Geister", unser modernes, hochtechnisiertes Europa. Der Film „Ghostland“ zeigt ausgehend von ihrem traditionellen Nomadenleben die unvermeidbare Verschmelzung in ihrer Heimat und auf ihren Reisen mit der „modernen Welt“. Wir nehmen ihre Position zwischen den Welten ein und erreichen so einen einen letzten Blick auf die vom verschwinden bedrohten Ju/'Hoansi, sowie auf uns selbst und die Welt in der wir leben

GOOD TIME

Bei einem missglückten Banküberfall wird Constantines jüngerer Bruder von der Polizei gefasst und ins Gefängnis gebracht. In einer Nacht voller Adrenalin beginnt für Constantine eine Odyssee durch New Yorks Unterwelt und ein spannungsgeladenes Spiel auf Zeit, bei dem Versuch, seinen Bruder gegen die Zahlung einer Kaution aus dem Gefängnis zu holen.

HAPPY DEATHDAY

Die junge Studentin Tree feiert ihren Geburtstag, doch anders als sonst ist ihr Ehrentag dieses Mal kein Grund zur Freude, denn ein maskierter Unbekannter taucht plötzlich auf und ermordet sie. Nach ihrem Tod landet Tree jedoch nicht im Jenseits, sondern wacht am Morgen ihres Geburtstages auf, als wäre nichts geschehen. Schnell stellt sie fest, dass sie in einer Zeitschleife gefangen ist, in der sich die Ereignisse fortlaufend wiederholen und sie jedes Mal am Ende ermordet wird. Während Tree ihren Geburts- und Todestag ein ums andere Mal durchläuft, versucht sie verzweifelt, einen Weg zu finden um ihrer Ermordung zu entkommen... (www.filmstarts.de)

LADY MACBETH

Unterdrückt durch ihren herrschsüchtigen Ehemann, beginnt eine junge Frau im Viktorianischen England auf dem Anwesen ihres Mannes eine Affäre mit einem seiner Mitarbeiter. (www.filmstarts.de)

MATHILDE

Gegen Ende der Zarenzeit in Russland beginnt die Primaballerina Matilda eine Affäre mit dem letzten Zaren Nikolaus II. und führt außerdem eine Dreiecksbeziehung mit den Vettern Sergei Michailowitsch und Andrei Wladimirowitsch Romanow, die beide Großfürsten des Zarenreiches sind.

PATTI CAKE$ - QUEEN OF RAP

Die aus einer heruntergekommen Stadt im US-Bundesstaat New Jersey stammende Patricia Dombrowski, auch Killa P oder Patti Cake$ genannt, ist eine aufstrebende Rapperin, die sich ihren unwahrscheinlichen Weg zum Ruhm bahnen will. Wegen ihres Nachnamens sowie ihrer üppigen Körpermaße wird sie von anderen als „Dumbo“ gehänselt, doch das hält die Jugendliche ebenso wenig auf wie die Tatsache, dass sie für die Arztrechnungen ihrer kranken Mutter aufkommen muss. Unterstützung erfährt Patti von ihrer Oma und ihren beiden einzigen Freunden: Ihrem Rap-Partner Hareesh und dem Gothic-Metal-Fan Basterd, mit dessen Hilfe sie sich Zugang zur Hip-Hop-Szene erhofft. (www.filmstarts.de)